Exklusive Handarbeit bildet die Basis des femininen Design von Claudia Mangelsdorf. Sie verbindet in ihrer neuen Kollektion 2012 Strick mit Leder, amorphe Formen mit geraden Linien, und zarte Farben mit konturierten Mustern.
Die Kontraste der Form und des Materials werden harmonisch vereint, bleiben aber spannend.

Christian Schnalzger - Claudia Mangelsdorf

Der Strick umfließt den Körper und vermittelt das typische freie Gefühl von Kleidung, die umhüllt ohne einzuengen. Die feinen und edlen Materialien, wie Seide, Kaschmir, oder Kid Mohair, sind echter Luxus auf der Haut.
Die Designerin verwendet wenn möglich nachhaltig und biologisch-dynamisch erzeugte Ausgangsstoffe, also z.B. Bio-Baumwolle, Wolle aus extensiver Schafhaltung, ungiftige Färbemethoden, und Fair Trade Produkte.
Die Modelle werden in reiner Handarbeit hergestellt, so dass sich jedes Kleidungsstück seine Individualität bewahren kann.